+
Claudio Pizarro erzielt das erste Tor beim 4:0-Heimsieg gegen den SC Freiburg am 10. April 2010.

Wistorie

10. April 2010: Werder überrollt Freiburg erneut

Werder Bremen fährt gegen den SC Freiburg einen souveränen 4:0-Erfolg ein und überzeugt nach dem 6:0 in der Hinrunde auch im Weserstadion gegen die Breisgauer.

Am 30. Spieltag trifft Werder auf einen defensiv eingestellten SC Freiburg. Im ersten Durchgang tun sich die Grün-Weißen gegen das Abwehrbollwerk schwer und kommen nur zu wenigen Torchancen. Eine davon kann aber Claudio Pizarro zur 1:0-Führung (35.) nutzen. Nach dem Seitenwechsel dreht Werder auf und stellt den Freiburger Defensivverbund vor unlösbare Probleme.

Wistorie: Mehr grün-weiße Erinnerungen gibt es hier!

Dem 2:0 durch Aaron Hunt (53.) folgt nur drei Minuten später ein weiterer Treffer von Pizarro zum 3:0. Den Schlusspunkt im Bremer Torreigen markiert Mesut Özil (66.). So verpasst Werder dem SC Freiburg die nächste Abreibung und gewinnt nach dem 6:0 im Hinspiel mit 4:0 erneut deutlich.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare