+
Diese riesige Papierkugel im Fan-Block erinnert an den Bremer Derby-Triumph im UEFA-Pokal gegen den HSV.

Wistorie

10. Mai 2009: Werder krönt die Nordderby-Wochen

Zum Abschluss der Derbywochen gewinnt Werder Bremen auch die Bundesliga-Begegnung gegen den Hamburger SV und nimmt dem Nordrivalen damit alle Champions-League-Träume.

Nach dem spektakulären Weiterkommen im DFB- und UEFA-Pokal trifft Werder innerhalb von 19 Tagen ein viertes Mal auf den HSV. Und auch dieses Duell geht an Grün-Weiß. Hugo Almeida schießt die Bremer mit einem Doppelpack (34./49.) zu einem ungefährdeten 2:0-Sieg gegen demoralisierte Hamburger, die dadurch ihre Champions-League-Ambitionen begraben müssen.

Hier gibt es die volle Dröhnung Werder-Wita

Der Erfolg auf dem Rasen wird von einer ausgelassenen Stimmung auf den Rängen des Weserstadions begleitet. Dabei steht eine überdimensionale Papierkugel im Mittelpunkt der Feierlichkeiten, die als Erinnerung an die Slapstick-Aktion zum vorentscheidenden 3:1 im Europapokal-Rückspiel auf den Händen der Werder-Fans durch die Ostkurve getragen wird.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare