+
Dank dem Doppelpack von Diego zieht der SV Werder eine Runde weiter.

Doppelpacker Diego

16. April 2009: Werder zieht ins UEFA-Pokal-Halbfinale ein

Das Viertelfinal-Rückspiel im UEFA-Cup bei Udinese Calcio wird für Werder zu einem Kraftakt. Bereits zur Halbzeit ist der 3:1-Vorsprung aus dem Hinspiel verspielt.

Nach einer Viertelstunde gehen die Italiener 1:0 in Führung. Diego gelingt mit einer sehenswerten Einzelaktion der Ausgleich. Postwendend schlägt Udinese doppelt zu: Quagliarella markiert zwei Tore zum 3:1-Pausenstand.

Im zweiten Durchgang ist es wieder einmal Diego, der die Bremer auf Halbfinal-Kurs bringt. Seinem Anschlusstor (60.) lässt Pizarro den Treffer zum 3:3 folgen. Durch das Unentschieden setzt sich Werder im Duell mit Udinese durch und trifft im Halbfinale auf den Nord-Rivalen HSV.

Mehr Wistorie gibt's hier.

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.