+
Die Mauer von Werder Bremen bereitet sich auf einen Freistoß von Fortuna Düsseldorf vor.

Wistorie: Die Werder-Historie

8. Juni 1991: Ex-Fortune Allofs schießt Düsseldorf ab

Dank eines Doppelpacks von Klaus Allofs gewinnt Werder Bremen am 33. Spieltag 2:1 bei Fortuna Düsseldorf.

Beim Auswärtsspiel in Düsseldorf wird Werder seiner Favoritenrolle gerecht. Der Tabellendritte geht in der 12. Minute durch Klaus Allofs in Führung. Den Ausgleich für die Gastgeber erzielt Michael Schütz (25.). Nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit ist erneut Allofs zur Stelle - 2:1 für Werder. 

Wistorie: Noch mehr grün-weiße Werder-Erinnerungen gibt es hier!

Der Doppelpack des Werder-Stürmers hat in dieser Begegnung eine besondere Bedeutung. So spielte Allofs zwischen 1972 und 1981 selbst 169 Mal in der Bundesliga für die Fortuna, der er nun zwei Tore einschenkt.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare